24.09.2021 07:57 |

Aufgriff um 3 Uhr

Grenzsoldaten überführen Asylwerber als Schlepper

Auf frischer Tat ertappt wurde ein Schlepper im Burgenland: Mitten in der Nacht sollte er vier Migranten abholen, die kurz zuvor über die grüne Grenze marschiert waren. Aufmerksame Soldaten beobachteten den Chauffeur dabei, wie er seine neuen Fahrgäste ins Auto steigen ließ. Kurz darauf war für den Schlepper bereits Endstation. Der Asylwerber aus Wien ist in Haft.

Wie jede Nacht im Assistenzeinsatz drehten Soldaten bei Kroatisch Geresdorf nahe Nikitsch im Bezirk Oberpullendorf ihre Kontrollrunden. Gegen 3 Uhr fiel ihnen ein Auto mit Wiener Kennzeichen auf. Als der Wagen in Sichtweite anhielt, beobachteten die Soldaten vier Personen, die aus der Dunkelheit auftauchten und sich langsam dem Fahrzeug näherten. Die Unbekannten stiegen ins Auto, der Lenker fuhr los.

Vier Migranten im Auto
Augenblicke später war die Fahrt schon wieder zu Ende. Ohne zu zögern, stoppten die Grenzschützer den verdächtigen Transport. Der Wagen und die Insassen wurden kontrolliert. Rasch stellte sich heraus, dass es sich bei den Fahrgästen um Migranten handelt, die offenbar kurz zuvor über die grüne Grenze marschiert waren.

Die Handschellen klickten
In Kooperation mit der Polizei war auch die Identität des Mannes am Steuer schnell geklärt. Der Chauffeur war vor längerer Zeit selbst als Flüchtling nach Österreich gekommen. Jetzt ist der Asylwerber, der in Wien untergebracht ist, als Schlepper tätig. Der Beschuldigte wurde verhaftet.

Karl Grammer
Karl Grammer
Christian Schulter
Christian Schulter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
6° / 16°
stark bewölkt
3° / 16°
wolkig
4° / 17°
wolkig
4° / 16°
stark bewölkt
3° / 17°
wolkig
(Bild: zVg; Krone Kreativ)