30.08.2021 18:30 |

Gegen Leitplanke

Fahrer baut Unfall auf Autobahn und flüchtet

Zeugen sucht die Polizei, nachdem am Sonntagabend ein unbekannter Pkw-Lenker auf der A14 erst mit seinem Wagen gegen eine Leitplanke gekracht und anschließend vom Unfallort geflüchtet ist.

Der unbekannte Lenker war am Sonntag um 17.20 Uhr auf der A14 Rheintalautobahn in Richtung Deutschland unterwegs. Plötzlich kam der Mann mit seinem Wagen zwischen Wolfurt und Lauterach links von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und krachte schließlich gegen die rechte Leitplanke.

Der Unfalllenker hielt seine Limousine aber nicht an und informierte auch nicht die Polizei, sondern machte sich mit seinem blauen Audi A8/S8 einfach aus dem Staub. Der Wagen dürfte starke Schäden am linken Heck sowie an der linken Frontseite aufweisen. Die Polizei bittet um Hinweise zum Unfall. 

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
10° / 12°
Regen
10° / 14°
Regen
11° / 14°
Regen
9° / 14°
Regen