29.08.2021 08:21 |

Pkw stürzte ab

Jäger fand schwerverletzten Unfalllenker in Wiese

Schwer verletzt neben dem Unfallwrack wurde Sonntagfrüh ein 40-Jähriger von einem Jäger in Treffen vorgefunden. Dieser alarmierte sofort die Rettungskräfte. Laut Polizei hatte der Verunfallte großes Glück, dass er gefunden wurde. 

Am Sonntag gegen 4.45 Uhr entdeckte ein Jäger im Zuge einer Nachschau im Jagdrevier auf der Lötschenbergstraße in Treffen - etwa 50 Meter von der Straße entfernt ein in der Wiese stehendes Autowrack. 20 Meter vom Fahrzeug entfernt entdeckte er den 40-jährigen Lenker aus Villach Land schwer verletzt in der Wiese liegen. Der Jäger verständigte sofort die Einsatzkräfte.

Auto überschlug sich mehrmals und stürzte über Wiese
„Der 40-Jährige war mit seinem Fahrzeug gegen 3.30 Uhr in einer Rechtskurve zu weit nach links gekommen und dadurch von der Fahrbahn abgekommen“, schildert ein Polizist. Das Fahrzeug stürzte die steil abfallende Wiese etwa 100 Meter und 50 Höhenmeter ab und überschlug sich dabei mehrmals. Kurz vor dem Stillstand wurde der Mann aus dem Fahrzeug geschleudert.

Wagen kam kurz vor steil abfallendem Waldstück zum Stillstand
Das Fahrzeug wurde bei dem Unfall komplett zerstört. Unmittelbar angrenzend an die Stelle, an der das Fahrzeug zum Stillstand kam, folgt ein steil abfallendes Waldstück. „Wäre das Fahrzeug weiter abgestürzt, wäre es dem aufmerksamen Jäger unmöglich gewesen, das Fahrzeugwrack zu entdecken“, so die Polizei weiter. 

Nach Erstversorgung vor Ort wurde der 40-Jährige mit schweren Verletzungen vom Roten Kreuz ins LKH Villach verbracht. Die Absicherung des Fahrzeuges und Ausleuchtung der Unfallstelle, sowie Unterstützung bei der Bergung wurden durch die FF Winklern Einöde durchgeführt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol