15.06.2021 06:00 |

Nach Hause verfolgt

Maskierter Pistolero beraubte Millionärin (85)

Schock-Überfall am helllichten Tag im Herzen Wiens: Eine 85-jährige Millionärin wurde nach dem Einkauf von einem Pistolen-Mann bis nach Hause verfolgt und dann in die feine Innenstadtwohnung gedrängt. Der anwesende Enkelsohn konnte den Räuber vertreiben - die Fahndung nach dem Phantom läuft.

Die Beamten des Landeskriminalamtes Wien fahnden nach einem gefährlichen Täter-Phantom. Die Familie des betagten Opfers betreibt ein gut gehendes Designer-Geschäft in der Innenstadt, das mit seinen edlen handgefertigten Erzeugnissen weit über die Grenzen der City hinaus bekannt ist.

Schauplatz des schockierenden Verbrechens am helllichten Tag war vergangenen Freitag eine noble Adresse in der Rotenturmstraße im Herzen der Bundeshauptstadt. Als die noch rüstige 85-jährige Millionärin nichts ahnend vom Einkauf nach Hause kam und die Wohnung aufsperrte, wurde sie plötzlich von hinten gepackt und in die Räumlichkeiten gedrängt.

Der noch unbekannte Kriminelle drohte ihr mit einer Pistole. Glücklicherweise war das Enkerl anwesend, und der - wie derzeit im Alltag üblich und deshalb nicht weiter auffällig - Maskierte ergriff die Flucht. Nicht ohne vorher noch eine Uhr und Bargeld zu rauben. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Christoph Budin
Christoph Budin
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 01. August 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter