05.06.2021 09:46 |

380-Kilometer-Odyssee

Entlaufener Hund nach einem Jahr wiedergefunden

Vor einem Jahr lief Ashley aus ihrem Zuhause in Savannah im US-Bundesstaat Georgia davon. Nach wochenlanger Suche fand die Besitzerin den Vierbeiner 380 Kilometer entfernt in einem Tierheim in Daytona Beach in Florida. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wochenlang suchte die Besitzerin nach dem vermissten Husky. Eine Organisation fand den Vierbeiner schließlich in einem Tierheim in florida.

Nun durfte das Duo ein herzergreifendes Wiedersehen feiern.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 01. Juli 2022
Wetter Symbol