12.11.2004 08:54 |

Alles über "C(r)ook"

Jeder gibt einmal den Löffel ab: C(r)ook

Als Geldeintreiber für die Russenmafia – inklusive Beinschuss und Knochenbruch - hat es Oskar in der Wiener Unterwelt zu Ruhm und Ansehen gebracht. Aber jetzt will er aussteigen. Noch einen Auftrag soll er erledigen, dann darf er gehen. Dass dies aber nicht so einfach ist, wie es sich anhört, ist klar... Neben Henry Hübchen und Moritz Bleibtreu brillieren in dieser kulinarischen Gaunerkomödie Roland Düringer, Josef Hader, Corinna Harfouch, Karlheinz Hackl und Georg Veitl.
Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol