25.05.2021 21:00 |

17. bis 23. Mai

Rekordwert: 857.000 Testungen in der Steiermark

Stark gestiegen ist mit den Öffnungsschritten und dem Ausbau der Testmöglichkeiten auch die Anzahl der durchgeführten Antigen-Testungen in der Steiermark. Insgesamt fanden zwischen 17. und 23. Mai 857.380 Testungen statt, was nicht nur eine massive Zunahme im Vergleich zur Woche davor bedeutet, sondern auch den bisherigen absoluten Höchstwert. Erkennbar werden auch die derzeit stark sinkenden Neuinfektionen: Von den 857.380 Testungen fielen 677 beziehungsweise 0,078 Prozent positiv aus, in der Kalenderwoche 19 lag dieser Prozentsatz mit 495 positiven Testergebnissen aus 575.739 durchgeführten Tests noch bei 0,086 Prozent.

Die 857.380 durchgeführten Antigen-Testungen in der Vorwoche setzen sich wie folgt zusammen: An den 30 Standorten seitens des Landes sowie mit fünf Testbussen auf insgesamt neun Routen wurden 257.377 Antigen-Schnelltests durchgeführt, 442 davon waren positiv. Es haben 46.636 kontrollierte Selbsttests unter Aufsicht in den steirischen Gemeinden stattgefunden, dabei wurden neun positive Testergebnisse verzeichnet.

In den steirischen Apotheken wurde in der Vorwoche insgesamt 137.241 Mal getestet, darunter waren 103 positive Testergebnisse. 270.752 Testungen fanden in steirischen Bildungseinrichtungen statt, 58 dieser Tests fielen positiv aus. Die steirischen Spitäler melden für die vergangene Woche insgesamt 19.631 Testungen, positiv waren zwei Tests. In den Alten- und Pflegeheimen wurden 21.884 Testungen durchgeführt, darunter neun positive. Von 49.196 Testungen in den steirischen Betrieben sind 21 positiv ausgefallen.

Neu hinzugekommen ist in der vergangenen Woche die Möglichkeit der digitalen Selbsttests: Unter 54.663 durchgeführten „Wohnzimmertests″ waren 33 positive Testergebnisse.

Die Anmeldung für die regelmäßigen kostenlosen Antigen-Testungen sowie auch zu den Terminen der Testbusse in den Gemeinden erfolgt über die Website www.oesterreich-testet.at. Für telefonische Anmeldungen steht die Hotline 0800/220 330 täglich von 7 bis 22 Uhr zur Verfügung.

Für Personen, die nicht gegen Covid-19 geimpft oder von der Erkrankung genesen sind, sind Antigen-Schnelltests “die" Eintrittskarte in ein normales Alltagsleben. Aufgrund der bundesweiten Öffnungsschritte seit 19. Mai hat das Land Steiermark das Testangebot nochmals erweitert. Dank der Webseite selbsttest.stmk.gv.at wird mittels QR-Codes die Anerkennung von Selbsttests zuhause ermöglicht. Wie bisher stellt der Bund pro Monat fünf kostenlose Testkits pro Person zur Verfügung. Bei den Apotheken sind seit 19. Mai zu diesen Testkits fünf QR-Codes pro Person erhältlich, ab 1. Juni werden es zehn Testkits pro Monat inklusive QR-Codes sein.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 14°
stark bewölkt
3° / 13°
stark bewölkt
3° / 15°
stark bewölkt
5° / 14°
wolkig
1° / 14°
einzelne Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)