Vandalismus, Feuer

Teenager zogen Spur der Verwüstung durch Ort

Da war wohl das Wochenende zu lang für einige Teenager in Lichtenberg bei Linz. Sie zogen eine Spur der Verwüstung durch den Ort und legten auch noch Feuer.

Mehrere bislang noch unbekannte Jugendliche gingen in der Nacht zum Pfingstmontag durch das Ortsgebiet von Neulichtenberg, Gemeinde Lichtenberg, und beschädigten Leitpflöcke, Plakatständer, ein Hinweisschild und mehrere Zeitungen. Die Beschädigungen zogen sich von der Pöstlingbergstraße über den Zehentweg, Breuerweg, Aignerstraße und über einen Feldweg Richtung Schlagbergstraße.

Zeugen gesucht
Schließlich zündeten die Jugendlichen auch noch einen Heuballen an, der gegen 5 Uhr einen Feuerwehreinsatz auslöste. Es konnten mehrere Spuren sowie Beweismittel gesichert werden. Die genaue Schadenshöhe ist noch unbekannt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Puchenau unter der Telefonnummer 059133 4338.

Krone Oberösterreich
Krone Oberösterreich
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)