23.05.2021 20:00 |

„Krone“-Ombudsfrau

In diesen Fällen sagen wir Danke!

Wenn es um Ihre Anliegen geht, ist uns kein Problem zu klein und keine Sorge zu groß. Die Redaktion der Ombudsfrau versucht immer zu helfen. Folgend eine kleine Auswahl von Fällen, in denen uns das gelungen ist!

Küchenproblem gelöst
Eine neue Küche hatte Julia N. aus Niederösterreich bei einem Küchenstudio gekauft. Nach drei Monaten wurde die Küche schließlich geliefert. Leider gab es einige Reklamationen, wie eine beschädigte Arbeitsplatte und die Lieferung des falschen Geschirrspülers. Man versprach, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. „Ich werde aber ständig vertröstet“, teilte uns Leserin mit. Auf Anfrage bedauerte die Küchen-City-Süd die lange Wartezeit. Die Fertigstellung der Küche wurde mittlerweile bereits durchgeführt. Als Trostpflaster erhält Frau N. eine Entschädigung.

Vertragsproblem geklärt
Probleme mit der Kündigung ihres Internet-Vertrags hatte Regine R. aus Niederösterreich. Als die Leserin keine Rückmeldung vom Anbieter erhielt, rief sie das Kundenservice an. Dort wurde ihr die Kündigung per Ende März bestätigt. Als sie später einen Shop ihres Anbieters aufsuchte, erfuhr sie, dass der Vertrag noch immer aufrecht sei und noch bis Juni läuft. Deshalb bat Frau R. die Ombudsfrau um Hilfe. Drei hat auf Anfrage mitgeteilt, dass offenbar die Eingaben bei der Kündigung über die Homepage nicht abgeschlossen wurden. In Kulanz wird der Vertrag vorzeitig storniert.

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)