07.05.2021 09:29 |

Nach zwölf Jahren:

„Avery“ Jesse Williams verlässt „Grey‘s Anatomy“

Nach zwölf Staffeln verlässt Serien-Star Jesse Williams (39) das Ärztedrama „Grey‘s Anatomy“. Das berichteten mehrere US-Medien am Donnerstag (Ortszeit) mit Bezug auf eine Mitteilung des Senders ABC. Williams spielt seit der sechsten Staffel (2009) den plastischen Chirurgen Dr. Jackson Avery. Mit Beginn der siebenten Staffel (2010) wurde Dr. Avery zu einer der Hauptfiguren. Williams führte zudem Regie bei einigen Folgen.

Er werde für immer dankbar sein für die „unendlichen Möglichkeiten“, die ihm die Serienmacher eröffnet hätten, wurde Williams in der Mitteilung zitiert. „Die Erfahrung und Ausdauer nach fast 300 Stunden weltweit führendem Fernsehen ist ein Geschenk, das ich immer bei mir tragen werde.“

Jesse Williams wurde 1981 in Chicago geboren. Vor seiner Schauspielkarriere unterrichtete er Englisch und Geschichte an einer Highschool. Zuletzt war er in der Amazon-Serie „Little Fires Everywhere“ zu sehen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol