Drei Überfälle

Mädchen-Quartett entpuppte sich als Prüglerbande

Jenes Mädchen-Quartett, das - wie berichtet - in Linz einen Somalier (21) überfallen, ihn mit einer abgebrochenen Flasche bedroht und um Handy und Geld gebracht hatte, ist eine richtige Prüglerbande. Die Polizei konnten ihnen jetzt noch zwei weitere Überfälle nachweisen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bei den Einvernahmen zeigten sich die vier Räuberinnen zum Großteil geständig, seit 2. April jeweils als Mitglied einer kriminellen Vereinigung mindestens drei teils schwere Raubüberfälle im Linzer Stadtgebiet begangen zu haben.

Zahnspange als Beute
So hatten die zwei Linzerinnen, die Polin und die Kroatin (16 bis 21 Jahre alt) auch eine 26-Jährige in Linz geschlagen, ihr Eiskaffee und Zahnspange geraubt.

Linzer bei Überfall verletzt
Zusätzlich konnte dem Quartett ein weiterer Raub nachgewiesen werden. Dabei verletzten die Beschuldigten im Linzer Volksgarten ein weiteres Opfer, einen 27-jährigen Linzer, durch massive Schläge und Tritte gegen den Körper und entrissen ihm kurz darauf bei einer Tankstelle einen „Selfie-Stick“, den er in seinem Rucksack hatte.

Räuberinnen wurden in Justizanstalt eingeliefert
Nach umfangreichen Ermittlungen, Tatortbesichtigungen und Einvernahmen gelang es den Kriminalbeamten ihnen die Begehung weiterer strafbarer Handlungen wie Sachbeschädigungen, Fälschung besonders geschützter Urkunden, Diebstähle und Suchtmitteldelikte nachzuweisen. Die Staatsanwaltschaft Linz ordnete die Einlieferung in die Justizanstalt an.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol