17.04.2021 14:56 |

Ausfälle

Massive Störung bei Kurznachrichtendienst Twitter

Der US-Kurznachrichtendienst Twitter hat am Samstag mit massiven Problemen und Ausfällen zu kämpfen gehabt. Nutzer hatten Freitagnacht zunächst Probleme mit der Anzeige von Tweets beklagt, am Samstagnachmittag zeigte die Seite des Dienstes dann kurzzeitig sogar gar keine Inhalte mehr an.

Twitter hatte die Probleme in der Nacht auf Samstag eingeräumt. In der auf professionelle Nutzer ausgerichteten Twitter-App Tweetdeck lief der Strom der Kurznachrichten zwar weiter - sie konnten aber zum Beispiel nicht mit einem „Like“ versehen werden und Links führten ins Leere. 

Die Beschwerdezahlen bei Störungsportalen gingen dann zunächst zurück, stiegen am Samstagnachmittag aber wieder rapide an, als die Seite nach Problemen mit der Anzeige eingebetteter Tweets schließlich überhaupt keine Inhalte mehr anzeigte.

Gegen 16.30 Uhr schienen die Störungen beseitigt zu sein. Was sie verursachte, ist bislang unklar.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol