17.04.2021 15:00 |

„Gute Nachrichten“

Gewichtige Stofftiere als Therapiehilfe

Um ihren jüngeren Sohn, der mit vier Jahren die Diagnose Autismus erhielt, bestmöglich zu unterstützen, hat Elisa Wegl begonnen, Stofftiere zu nähen. Mit Sand gefüllt, fördern diese gewichtigen Tiere die Sinne und beeinflussen die Entwicklung positiv!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Auf Anraten der Therapeutin hat sich die zweifache Mutter auf die Suche nach weichen, schweren Gegenständen gemacht. Diese sollten die Tiefenwahrnehmung und Sinne fördern. Passendes ließ sich nicht finden, also hat Elisa Wegl selbst ein Stofftier genäht und mit Quarzsand gefüllt. „Anfangs habe ich sie nur für uns genäht. Die Therapeutin war so begeistert und wollte welche für ihre Praxis. Sie hat mich ermutigt, auch für andere zu nähen, da bei vielen Kindern, mit und ohne Beeinträchtigung, großer Bedarf bestehe“, erzählt die Niederösterreicherin.

Kindergärten, Schulen und andere Therapeuten bekundeten Interesse an den Gewichtstieren, die auch beruhigend wirken und beim Einschlafen helfen. Mittlerweile werden sie sogar bei älteren Menschen, die an Demenz erkrankt sind, eingesetzt. Die Elja-Tiere werden heute fair und regional produziert, vorrangig von Mamas, die einen flexiblen Job brauchen.

Informationen auf www.elja.at

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)