Manfred Haimbuchner

Viel Freude über guten Covid-Verlauf beim FPÖ-Chef

Auf Facebook hat das Social-Media-Team des schwer an Covid-19 erkrankten LH-Vize Manfred Haimbuchner bestätigt, was am Sonntag in der Sonntags-„Krone“ stand: „Wir können Euch mitteilen, dass es eine erste echte Hoffnung gibt! Es ist eine bemerkenswert positive Entwicklung des Krankheitsverlaufs eingetreten.“
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Manfred muss derzeit nicht mehr künstlich beatmet werden und konnte bereits von der Intensivstation auf die Normalstation wechseln. Das medizinische Personal ist selbst von dieser schnellen und positiven Entwicklung überrascht, betont aber, dass er noch all seine Kräfte zur weiteren Stabilisierung benötigt. Es heißt also noch ein bisschen Geduld haben“, so das Team.

Bei Haimbuchners Fans löste diese Nachricht große Freude aus, wie man an fast 4000 positiven Emojis und mehr als 700 Kommentaren (Stand Sonntagnachmittag) erkennen kann. Seine erste Äußerung nach dem Aufwachen aus dem künstlichen Tiefschlaf galt natürlich seiner Frau Annette.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)