21.02.2021 13:49 |

WM-Slalom in Cortina

Marco Schwarz: Ausfall statt nächstem Edelmetall

Schade, es hat nicht sollen sein! Marco Schwarz war im zweiten Durchgang des WM-Slaloms in Cortina pfeilschnell unterwegs. Nach einem Ausrutscher gab es dann jedoch das Aus statt der nächsten Medaille.

Es war eine Top-Fahrt von Schwarz, der als Achter nach dem ersten Durchgang in die Entscheidung gegangen war. Im Mittelteil zog er voll durch, lag 57 Hundertstel voran.

Dann aber kurz zu viel Innenlage. Schwarz rutschte weg. Ausfall - am Weg zu einer möglichen Medaille!

Dennoch: Für den ÖSV-Läufer geht eine erfolgreiche Weltmeisterschaft in Cortina zu Ende. In der Kombi gab es Gold und im Riesentorlauf schnappte er sich die Bronzemedaille.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten