08.02.2021 09:52 |

Spielte in der KHL

VSV holt tschechischen Verteidiger Hrabal

Der Villacher SV hat sich für die entscheidende Meisterschaftsphase der ICE-Eishockeyliga noch einmal verstärkt. Die Villacher holten den tschechischen Verteidiger Josef Hrabal, der am Freitag zu Beginn der Qualifikationsrunde bei den Bratislava Capitals debütieren wird, gab der Klub am Montag bekannt. 

Der 35-Jährige nimmt den Platz von Patrick Björkstrand ein, der wegen einer Gehirnerschütterung die Saison vorzeitig beenden musste.

Hrabal hat Erfahrung in der KHL sowie in der schwedischen und tschechischen Topliga und hat auch 22 Länderspiele absolviert. Er wird der 110 Legionär sein, der bei einem der acht österreichischen Clubs zum Einsatz kommt

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol