28.01.2021 10:53 |

„Klares Signal“

Burgenland: Gatterjagdverbot kommt nun doch!

Monatelang ist heftig diskutiert worden und harsche Kritik seitens Tierschützern laut geworden: Nun wird das burgenländische Jagdgesetz doch geändert. Ab 2023 ist die Gatterjagd nicht mehr erlaubt. Bei einer Volksabstimmung gegen die Gatterjagd hatten mehr als 14.000 Menschen unterschrieben - ein „klares Signal“, wie SPÖ-Landesrat Leonhard Schneemann erklärte. Man werde daher die „Korrektur“ anbringen.

Der Verein gegen Tierfabriken (VGT) hatte die Volksabstimmung gegen die Gatterjagd initiiert und in der Folge mehr als 14.000 Unterschriften gesammelt. Diese Anträge werden ab 4. Februar 2021 geprüft.

„Haben das Zeichen verstanden“
„Wir sind bereit, Änderungen vorzunehmen“, verwies Schneemann auf die Zahl der Unterschriften: „Wir haben eine Koalition mit den Burgenländerinnen und Burgenländern und werden daher die Gatterjagd im Burgenland künftig verbieten.“ Auch SPÖ-Klubchef Robert Hergovich betonte, die Burgenländer würden sich eine „Kurskorrektur“ bei der Gatterjagd wünschen und somit werde der „Ursprungszustand“ des letzten Gesetzes wiederhergestellt. „Wir haben das Zeichen verstanden“, so der Klubchef.

In der heutigen Landtagssitzung werde man das neue Jagdgesetz einbringen, kündigte der SPÖ-Klubchef an, und betonte, das Verbot werde ohne Ausnahme gelten. Das neue Gesetz sei soeben in den Landtag eingelaufen und werde in weiterer Folge dem Ausschuss zugewiesen und dort beschlossen. Die Volksabstimmung sei damit „inhaltlich obsolet“, da es so verändert wird, „wie es die Burgenländer wollen“, so Hergovich. Sie sei aber bereits am Laufen.

Zurück in den Ursprungszustand
Geändert werde nur die Gatterjagd, alles andere bleibt laut Klubchef unangetastet. Kritisiert worden waren in der Vergangenheit auch Änderungen beim Landesjagdverband.
Im Burgenland sollte gemäß dem 2017 beschlossenen Jagdgesetz ab 2023 ein Gatterjagdverbot gelten. Nach der Novelle Ende 2020, die dies doch erlauben sollte, komme nun wieder der Ursprungszustand.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
5° / 18°
wolkenlos
1° / 20°
wolkenlos
2° / 17°
wolkenlos
5° / 20°
wolkenlos
5° / 20°
wolkenlos