06.11.2020 16:35 |

Gallup-Umfrage

Kein Verständnis für Beibehaltung der Gatterjagd

Die geplante Aufhebung des Gatterjagd-Verbotes sorgt auch in der Bevölkerung für Kopfschütteln.

In einer repräsentativen Gallup-Umfrage unter 500 Personen lehnen drei Viertel der Befragten eine Beibehaltung der „umfriedeten Eigenjagdgebiete“ ab. Für den Verein gegen Tierfabriken ein eindeutiges Zeichen, dass die bevorstehende Gesetzesänderung keinen Rückhalt bei den Menschen hat.

Die Begutachtungsfrist für die Novelle lief in der Nacht ab, gestern waren noch Tierschützer in Eisenstadt unterwegs, um Unterschriften zu sammeln.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
3° / 5°
Regen
4° / 5°
leichter Regen
3° / 4°
Regen