05.01.2021 06:00 |

Zum Polit-Chaos

„Krone“-Kommentar: So wird das nichts

Die Hoffnung war groß, dass im neuen Jahr vieles besser wird. Die Impfung ist da, es sollte fleißig getestet werden, wer ein negatives Ergebnis vorweisen kann, hatte Aussicht darauf, sich ein Stück Freiheit zurückzuerobern. Schon nach wenigen Tagen im neuen Jahr ist nun klar, dass vorerst einmal gar nichts besser wird. Im Gegenteil. Das Chaos ist so gewaltig wie selten zuvor und scheint uns über den Kopf zu wachsen. Das Gesundheitsministerium konnte am Montag nicht einmal sagen, wie viele Menschen seit 27. Dezember geimpft worden sind. „Aus Aktualitätsgründen“, wie es heißt. Was immer das bedeuten mag. Klar ist nur: Es gibt wenig Impfdosen, und nicht einmal die werden rasch gespritzt.

So wird das nichts mit der effektiven Bekämpfung des Virus.

Auf der anderen Seite steht die Opposition. Sie ist nicht dazu da, der Regierung das Leben leicht zu machen. Allerdings auch nicht, um alles, was von der Koalition kommt, reflexhaft zu torpedieren, weil ÖVP und Grüne gerade eine so gute und billige Angriffsfläche bieten. Mit ein bisschen gutem Willen hätte man den Unsinn, warum ein Test für die Gastronomie eine Woche und für die Kultur nur für 48 Stunden hätte gelten sollen, hinterfragen und ändern können. Statt gleich alles zu boykottieren.

Während sich nun vor allem der türkise Teil der Regierung ins Schmollwinkerl zurückgezogen hat, ist die Opposition im absoluten Kampfmodus. Um konstruktive Lösungen geht es dabei am wenigsten.

So wird das nichts.

Doris Vettermann, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol