27.11.2020 10:12 |

Corona-Krise

Lokalen Betrieben helfen

Viele Firmen sind schwer von der Coronakrise getroffen. In Hornstein setzt man nun auf den Zusammenhalt innerhalb der Gemeinde.

Schwer mit der Krise zu kämpfen haben die Unternehmen im Land – vor allem jene, die durch den Lockdown schließen mussten. In Hornstein setzt man auf den viel beschworenen Zusammenhalt der Menschen im Burgenland. „,Fahr nicht fort, kauf im Ort‘ lautet unser Motto“, so Bürgermeister Christoph Wolf. Man poche auf eine Kombination von innovativen Servicekonzepten der lokalen Betriebe und finanzieller Unterstützung durch die Gemeinde: „Unsere Wirtschaftstreiben versuchen, sich so gut wie möglich auf die Situation einzustellen. Bestellungen werden etwa telefonisch oder per Mail entgegengenommen, dann wird geliefert.“

In der Gastronomie werde nicht nur Abholservice, sondern verstärkt auch die Zustellung angeboten. Wolf: „Das wird von den Menschen sehr gut angenommen.“ Üblicherweise veranstaltet die Gemeinde rund um Weihnachten ein Essen für alle Bürger über 70: „Das ist heuer natürlich nicht möglich, aber wir haben uns etwas einfallen lassen. Jeder Senior, den wir eingeladen hätten, erhält stattdessen einen Zehn-Euro-Gutschein, der bei den Geschäften im Ort einlösbar ist – vom Bäcker über den Supermarkt bis zum Wirtshaus.“ Somit will man einen Kaufkraftabfluss verhindern. „Es ist eine herausfordernde Lage. Aber ich bin zuversichtlich, dass wir sie gemeinsam bewältigen können“, unterstreicht Wolf.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Jänner 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
1° / 7°
stark bewölkt
1° / 3°
leichter Regen
0° / 6°
stark bewölkt