10.11.2020 23:14 |

Eishockey-Liga

VSV gewinnt Jubiläumsspiel gegen Dornbirn Bulldogs

Der Villacher SV hat sein 1000. Grunddurchgangs-Spiel seit Neugründung der Eishockey-Liga im Jahr 2000 gewonnen!

Die Kärntner besiegten am Dienstag in der ICE Hockey League im Heimspiel die Dornbirn Bulldogs mit 6:5 nach Penaltyschießen. Der VSV geriet mit vier Gegentoren im Mitteldrittel mit 3:5 in Rückstand und kämpfte sich durch Tore von Sahir Gill (42.) und Matt Mangene (47.) zurück. Im Penaltyschießen entschied Martin Ulmer das Spiel zugunsten des Tabellenschlusslichts.

Ergebnis der 18. Runde:
VSV - Dornbirn Bulldogs 6:5 n.P. (3:1, 0:4, 2:0, 0:0, 1:0)

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. November 2020
Wetter Symbol

Sportwetten