20.10.2020 16:58 |

Landeschef klärt auf

Falsche Quarantäne-Warnung für Adnet via WhatsApp

„Adnet wird am Donnerstag unter Quarantäne gestellt“: Diese kurze WhatsApp-Kettenachricht sorgte am Dienstag für regelrechte Hamsterkäufe in der Tennengauer Gemeinde. Allerdings war die Nachricht nicht korrekt, wie Landeshauptmann Wilfried Haslauer bestätigte.

Im Büro von Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) dementiert man das Gerücht: „Aus derzeitiger Sicht kommt die Quarantäne-Maßnahme nicht infrage.“ Die Gemeinde leuchtet in Orange. „Wir haben derzeit 19 aktive Corona-Fälle, die Zahlen sinken. Vor einigen Tagen waren es noch 30“, berichtet Bürgermeister Wolfgang Auer (ÖVP) der „Krone“.

Weitere Schulschließung
Zudem gab es am Dienstag die nächste Schulschließung in Salzburg: Jetzt müssen auch 260 Schüler und 21 Lehrer der Volksschule Thalgau im Flachgau zu Hause bleiben. Eine Lehrerin war positiv auf Covid-19 getestet worden.

1524 Neuinfektionen bundesweit
Innerhalb der vergangenen 24 Stunden (Stand: Dienstag, 9.30 Uhr) haben sich 1524 Menschen in Österreich mit dem Coronavirus infiziert. Im Vergleich zur Vorwoche entspricht das einer Zunahme von rund 50 Prozent.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. November 2020
Wetter Symbol