11.10.2020 06:10 |

Großes Medienecho

So berichten slowenische Medien über 10. Oktober

Über die gestrige 100-Jahr-Feier der Kärntner Volksabstimmung berichteten nicht nur heimische Medien ausführlich - auch unsere südlichen Nachbarn warfen gestern ein Auge auf die Feierlochkeiten im Landhaushof.

Großes Medienecho fand die gestrige 10.-Oktober-Feier nicht nur in Kärnten und Österreich - ausführlich berichtet wurde auch im südlichen Nachbarland. Aleš Malerič, Redakteur bei RTV Slovenija: „Wir übertragen den Festakt live. Als öffentlich-rechtlicher Rundfunk sind wir verpflichtet, über wichtige Ereignisse der Kärntner Slowenen zu berichten. Gleiches gilt auch für die slowenische Volksgruppe in Italien.“

Lob für Bundespräsident Van der Bellen
Die Marburger Tageszeitung Večer (dt.: Abend) lobte Bundespräsident Van der Bellen in ihrer Online-Ausgabe für sein „einwandfreies“ Slowenisch und brachte ein Interview mit Bischof Josef Marketz. Darin betonte der Kärntner Slowene, dass es für ihn selbstverständlich sei, in Kärnten „Slowenisch - die zweite, gleichwertige Landessprache - zu sprechen“.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol