30.09.2020 06:30 |

Auch Kinder betroffen

Immer öfter weisen Ärzte Patienten ab

Die Corona-Pandemie ist längst zu einem nicht enden wollenden Stresstest für das steirische Gesundheitssystem geworden. Immer öfter werden nun offenbar Patienten von ihren Ärzten aufgrund einer möglichen Covid-Infektion abgewiesen - auch Eltern mit kranken Kindern sind von dieser Vorgangsweise betroffen.

Wer krank ist, geht zum Arzt. In Zeiten wie diesen offenbar leichter gesagt als getan - wie uns etwa eine „Krone“-Leserin aus der Weststeiermark schildert. „Meine Tochter hat Donnerstagabend über Halsschmerzen geklagt und dann auch Fieber bekommen. Als ich unseren Hausarzt für einen Termin kontaktieren wollte, hat der uns abgewiesen, das sei ihm zu gefährlich - wir sollten zuerst einen Coronatest machen“, ist die Steirerin fassungslos.

Eitrige Angina statt Corona
Da sie sich die Prozedur mit 1450 ersparen wollte, machte sie mit der Tochter auf eigene Kosten in Seiersberg einen Test: „Als wir am Nachmittag das negative Ergebnis bekommen haben, war unser Arzt aber schon außer Dienst. Bei der Apotheke habe ich die Nummer vom Notdienst bekommen. Aber auch dieser Arzt wollte vor der Behandlung einmal einen negativen Test sehen.“ Da man diesen inzwischen vorweisen konnte, wurde bei der Untersuchung schließlich eine eitrige Angina diagnostiziert.

Zweijähriges Mädchen abgewiesen
Kein Einzelfall in der Steiermark - wie uns auch ein verärgerter Vater aus dem Süden der Landeshauptstadt schildert. „Unser zweijähriges Mädchen hat im Urlaub leichtes Fieber und Ausschlag bekommen, wir wollten das beim Kinderarzt abklären lassen. Dieser hat aber die Behandlung verweigert, da es sich ja um Corona handeln könnte.“

Entscheidung liegt bei Ärzten
Bei der Ärztekammer verweist man darauf, dass der Großteil der steirischen Haus- und Kinderärzte auch Patienten mit Corona-Symptomen natürlich behandle - letztlich liegt diese Entscheidung aber beim Arzt.

Marcus Stoimaier
Marcus Stoimaier
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
3° / 13°
stark bewölkt
2° / 11°
stark bewölkt
4° / 13°
stark bewölkt
6° / 15°
wolkig
0° / 14°
stark bewölkt