24.09.2020 21:18 |

Radfahrer verletzt

Verkehrsunfall in Oberwölz: Polizei sucht Zeugen

Mittwochfrüh verletzte sich ein Rennradfahrer in Oberwölz schwer, nachdem er auf einer Ölspur auf der Straße ausgerutscht war. Die Polizei sucht nach den Verursachern dieser Spur.

Der 31-Jährige aus dem Bezirk Murau radelte mit seinem Rennrad in Oberwölz auf der Umfahrungsstraße Richtung Hinterburg. Auf der Kreuzung mit dem Verbindungsweg Wieden rutschte er mit dem Fahrrad wegen einer Verschmutzung durch Öl seitlich weg und stürzte. Der Rennradfahrer wurde schwer verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei vermutet, dass die Ölspur wegen eines geplatzten Hydraulikschlauches einer landwirtschaftlichen Arbeitsmaschine oder eines defekten Ölbehälters entstanden ist. Das Fahrzeug dürfte an der besagten Stelle angehalten haben. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Scheifling, 059133-6363, zu melden.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
6° / 13°
leichter Regen
4° / 12°
leichter Regen
5° / 13°
einzelne Regenschauer
6° / 13°
leichter Regen
5° / 10°
Regen