20.09.2020 10:12 |

Herd war Auslöser

Zwei Katzen bei Wohnungsbrand ums Leben gekommen

Beim Brand einer Wohnung im weststeirischen Deutschlandsberg kamen zwei Katzen ums Leben. Auslöser dürfte ein eingeschalteter Herd gewesen sein, möglicherweise haben ihn die Tiere selbst aktiviert.

In der Wohnung lebt eine 53-Jährige, die zum Zeitpunkt des Brandes Samstagabend nicht zu Hause war. Laut ihr habe sie beim Verlassen der Wohnung die Herdplatte nicht aktiviert.

Das Feuer brach zwischen 20.40 und 23 Uhr aus. Ein Nachbar alarmierte die Einsatzkräfte, die Feuerwehr Deutschlandsberg war mit neun Personen im Einsatz und löschte den Brand. Die beiden Katzen in der Wohnung kamen allerdings ums Leben, zudem wurde die Küche zur Gänze zerstört. Die weiteren Räume blieben verschont.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 15°
wolkig
4° / 14°
wolkig
4° / 16°
wolkig
5° / 15°
heiter
2° / 16°
wolkig