16.09.2020 13:06 |

In Leoben

Geplante Veranstaltungsstätte sorgt für Skepsis

In der Leobner Kärntner Straße soll eine zweigeschossige Versammlungsstätte errichtet werden, am Mittwoch fand die Bauverhandlung statt. Die FPÖ fürchtet ein „islamisches Zentrum durch die Hintertür“ und kündigt „massiven Widerstand“ an.

„Neubau einer zweigeschossigen Versammlungsstätte und Errichtung von zwei Schutzdächern für drei Pkw-Abstellplätze bzw. zwei Pkw-Abstellplätze und Müllplatz, Errichtung einer Einfriedungsmauer“: Über dieses Bauvorhaben nahe der sogenannten Niederl-Siedlung wurde Mittwochvormittag im Leobner Rathaus verhandelt.

Klingt unspektakulär, doch die Gerüchteküche brodelt. Vor allem die FPÖ ist misstrauisch. Laut Gerd Krusche besteht „der dringende Verdacht, dass hier ein islamisches Kulturhaus durch die Hintertür errichtet“ wird. Die Bauverhandlung hätte keine Klarheit gebracht. Vom Projektwerber habe es geheißen, dass Räume für private Feiern vermietet werden. 

„Massiver Widerstand“
Rechtlich bewege sich alles im gesetzlichen Rahmen, räumt Krusche ein. Man werde das Thema aber in den Gemeinderat bringen und gegebenenfalls „massiven Widerstand gegen ein muslimisches Kulturzentrum“ leisten. Auch die Liste Reiter äußerte bereits Skepsis gegenüber des Vorhabens.

„Nähere Projektdetails nicht erforderlich“
Auf Anfrage der „Krone“ gibt es eine eher allgemein gehaltene Stellungnahme der Stadtgemeinde: „Laut öffentlicher Kundmachung der Baupolizei wurde vom Bauwerber eine Versammlungsstätte eingereicht. Nähere Projektdetails sind nach dem Steiermärkischen Baugesetz nicht erforderlich und vom Bauwerber auch nicht darzulegen. Bezüglich Details zum Gebäude wird auf das laufende Verfahren verwiesen.“ 

Erwähnt wird auch, dass niemand verpflichtet sei, eine bauliche Anlage tatsächlich bzw. sofort zu errichten, da die Baubewilligung eine Gültigkeit von fünf Jahren aufweise. 

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
5° / 13°
heiter
3° / 14°
heiter
8° / 12°
wolkig
7° / 12°
wolkig
4° / 10°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)