16.09.2020 14:00 |

Bei Piast Gliwice:

Auf Hartberg wartet Europa-Duell auf Augenhöhe

Fußball-Bundesligist Hartberg betritt am Donnerstag (20 Uhr) bei Piast Gliwice erstmals die europäische Fußball-Bühne. Die Polen waren 2019 Meister, haben aber seither etwas an Glanz verloren. Das Duell verspricht aber definitiv Hochspannung...

Wenn heute um 10.30 Uhr die Hartberger, die gestern alle negativ auf Corona getestet wurden, in Graz in den Flieger nach Polen steigen, steigt die Vorfreude auf das Duell mit Piast Gliwice um den Einzug in Runde drei der Europa-League-Quali. Es ist ein Duell auf Augenhöhe:

Die Kader: Insgesamt spuckt transfermarkt.at bei der Kaderbewertung von Piast (11,35 Mio.) zwar ein leichtes Plus gegenüber Hartberg (9 Mio.) aus. Von der polnischen Meistermannschaft 2019 sind mit Patryk Dziczek (Lazio), Joel Valencia (Brendford), Jorge Felix (Sivasspor) und Aleksander Sedlar (RCD Mallorca) aber gleich vier Topspieler nicht mehr beim Klub. In der Liga liegt Piast abgeschlagen auf Platz 15 und erzielte bisher kein Tor. Hartberg konnte alle wichtigen Bausteine (Schopp, Tadic, Rep, Luckeneder) halten.

Die Starspieler: Jakub Swierczok (2,4 Mio.) ist der wertvollste Piast-Spieler. Dreimal stürmte der Pole für das Nationalteam. Altstar Tomasz Jodlowiec spielte 49 Mal für Polen. Hartberg betont indes stets, keinen Star in der Truppe zu haben. Im Gegensatz zu den Polen haben sie aber mit Regisseur Rajko Rep (Slo) zumindest einen aktuellen Nationalspieler.

Die Trainer: Für Markus Schopp ist es als Coach der erste Prüfstein in Europa. Sein Pendant Waldemar Fornalik war 2012/13 polnischer Teamchef.

Antworten gibt es am Donnerstag (20, live im ORF) im Stadion Miejski, das sonst über 10.000 Besucher fasst - coronabedingt gibt es diesmal keine Fans.

Christoph Kothgasser
Christoph Kothgasser
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
14° / 22°
einzelne Regenschauer
13° / 23°
einzelne Regenschauer
13° / 23°
einzelne Regenschauer
16° / 24°
einzelne Regenschauer
12° / 20°
Gewitter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.