04.09.2020 08:00 |

Alles neu in Graz:

Marathon als Hybrid-Lauf

Die Covid-Krise verhindert in Graz den Start von 10.000 Läufern. Als Alternative wird am 11. Oktober dank einer neuen App „getrennt und doch gemeinsam“ gelaufen.

Der 27. Graz-Marathon, die größte Laufveranstaltung der Steiermark, muss wegen der Covid-Pandemie in abgeänderter Form stattfinden. Mit nur 200 Läufern (die derzeit erlaubt sind) oder mit reduziertem Programm aufgeteilt auf mehrere Tage wäre die Veranstaltung für Organisator Michael Kummerer nicht wirtschaftlich gewesen - daher entschloss er sich zu neuen Wegen: „In der gewohnten Form ist’s heuer nicht möglich, aber wir wollten den Sportlern trotzdem ein Ziel geben, worauf sie hintrainieren können. Wir haben uns zur Austragung eines Hybrid-Laufs entschieden - eine Mischung aus virtuell und normal. Die neu entwickelte viRACE-App einer Schweizer Firma macht’s möglich, dass wir am 11. Oktober um 10 Uhr gemeinsam an der virtuellen Startlinie vor der Grazer Oper stehen. Nach dem Motto: Lauf alleine, aber doch gemeinsam.“

Die Teilnehmer können sich auf der Homepage www.grazmarathon.at einen Code sichern, die App herunterladen und in diversen Bewerben (5 km, 10,55 km, 21,1 km oder 42,2, km) mitlaufen. Jeder läuft ortsungebunden, wo er möchte (theoretisch auch in New York oder Kenia), ist aber mit allen Läufern über die App live verknüpft, bekommt Infos über seine aktuelle Platzierung und jene von markierten Freunden. Dazu gibt’s akustische Bilder zur Laufstrecke - sogar ein Start vor dem offiziellen Startschuss ist möglich.

„Danke für ein Event, das Sicherheit gewährleistet“, sagt Stadtrat Kurt Hohensinner, der im Halbmarathon antreten wird. Markus Betterklieber, Zweiter beim Halbmarathon in Kärnten, läuft in der Weststeiermark: „Ich starte auf der Schilcherstrecke, wo’s schön eben ist.“

Volker Silli
Volker Silli
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
14° / 22°
einzelne Regenschauer
13° / 22°
einzelne Regenschauer
13° / 23°
einzelne Regenschauer
15° / 24°
einzelne Regenschauer
12° / 19°
starke Regenschauer
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.