03.09.2020 07:00 |

Bis zu 29 Grad

Nur der Sonntag tanzt aus der Reihe

Ein spätsommerliches Hoch löst ab heute das nasse Wetter der vergangenen Tage ab. Vor allem für Freitag rechnen die Meteorologen mit wolkenlosem Himmel und Temperaturen bis an die 30 Grad. Dafür sorgt dann ausgerechnet am Sonntag ein Tief für viel Regen. Ab Dienstag zieht dann aber der Altweibersommer ein.

Letzte Frühnebelfelder, die sich rasch auflösen, werden Donnerstagmorgen noch an die kalten und nassen vergangenen Tage erinnern. „Tagsüber wird es überwiegend sonnig, die Temperaturen klettern immerhin schon wieder auf 18 bis 23 Grad“, informiert Meteorologe Florian Pfurtscheller vom Wetterdienst UBIMET.

Strahlender Freitag
Der Freitag setzt dann noch einmal einen „drauf“. Ein strahlend sonniger Frühherbsttag ist für Tirol angesagt, die Temperaturen machen abermals einen großen Sprung nach oben. „Die Höchstwerte liegen bei 28 Grad, in Innsbruck könnten es sogar 29 Grad sein“, prognostiziert Pfurtscheller.

Wer nun mit einem sonnigen Wochenende rechnet, liegt leider falsch. Der Samstag beginnt zwar freundlich, auch Höchstwerte wie am Freitag sind möglich, ab dem späten Nachmittag sind jedoch Schauer und Gewitter zu erwarten. „Sie bilden das Vorfeld einer Kaltfront, die uns einen verregneten Sonntag bringt“, bedauert der Meteorologe. Schauer und Gewitter können durchaus kräftig ausfallen, 20 Plusgrade bedeuten das höchste der Gefühle.

Altweibersommer ab Dienstag
Nach einem durchwachsenen Montag sollte dann allerdings für einige Tage der Altweibersommer Einzug halten. Pfurtscheller: „Aus heutiger Sicht rechne ich ab Dienstag mit einem schönen Spätsommerwetter.“

Stichwort „Sommer“: Die zwei stärksten Blitze österreichweit im Sommer 2020 wurde in Anras und Reutte gemessen (306.400 bzw. 304.500 Ampere.

Peter Freiberger
Peter Freiberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 27. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
3° / 17°
heiter
4° / 15°
stark bewölkt
1° / 14°
heiter
5° / 15°
stark bewölkt
1° / 13°
stark bewölkt
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.