01.09.2020 12:00 |

Bisher 30.000 Anträge

Härtefallfonds: WK Tirol zahlte 35,5 Mio. Euro aus

Nach wie vor wickelt die Wirtschaftskammer den Corona-Härtefallfonds sowie die Förderungen von Beratungsangeboten für Unternehmen ab. Die „Tiroler Krone“ hat nachgefragt, wie stark die Unterstützungen gefragt sind.

Bis zum 31. Dezember fördert die Wirtschaftskammer zusammen mit dem Land die Beratungen, die von Bilanzbuchhaltern, Personalverrechnern sowie Steuerberatern durchgeführt werden. Bis zu 50 Prozent der Nettokosten werden dabei übernommen. Maximal für zwölf Stunden kann diese Hilfe in Anspruch genommen werden.

2600 Ansuchen um Beratung
Bisher gab es 2600 Ansuchen für derartige Beratungen, erklärt Martina Pfurtscheller. „Fast alle konnten auch genehmigt werden.“ Nur bei wenigen lagen die Kriterien nicht vor. Hauptsächlich würden Steuerberater in Anspruch genommen. Wie hoch die Kosten dafür sind, könne nicht beziffert werden, sagt Pfurtscheller. „Bis die Rechnungen alle bei uns sind und wir diese abwickeln können, dauert es.“

Bisher 35,5 Millionen Euro für Härtefallfonds
Genauere Zahlen liegen indes für den Härtefallfonds vor, der längstens dreimal gewährt wird und eine Unterstützung von maximal 6000 Euro ermöglicht. „Bisher wurden 30.000 Anträge bearbeitet und ausbezahlt“, sagt Peter Sidon. In Prüfung sind 500 Anträge. Insgesamt betrug die Höhe der Auszahlungen 35,5 Millionen Euro. Die meisten Anträge kamen aus den Bereichen Gastronomie und Tourismus. Dahinter reihen sich Anwälte, Architekten, Kunst- und Kulturschaffende sowie der Handel und das Gewerbe.

Auf eine Schätzung, wie viele Anträge noch einlangen, will man sich nicht einlassen. „Das weiß derzeit niemand“, sagt Sidon.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
0° / 17°
wolkenlos
-2° / 16°
wolkenlos
-2° / 14°
wolkenlos
0° / 16°
wolkenlos
3° / 12°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)