25.08.2020 11:05 |

Komplett überarbeitet

Mozilla veröffentlicht neuen Firefox für Android

Firefox-Entwickler Mozilla hat am Dienstag eine „vollständig überarbeitete“ Version seines Browsers für Googles Mobilbetriebssystem Android veröffentlicht. Sie verspricht „tiefgreifende Änderungen ‚unter der Haube‘“, wie zum Beispiel einen verbesserten Tracking-Schutz.

Die Verbesserungen in Firefox für Android (ab Version 4.1) gingen weit über die Oberfläche hinaus, schreibt Mozilla in einem Blogeintrag. Denn der Browser basiere nun auf der hauseigenen Engine GeckoView, die das Surfen nicht nur „erheblich schneller“, sondern auch sicherer mache. „Mit unserer eigenen Engine legen wir die Grundregeln fest. Wir können unabhängig entscheiden, welche Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen wir den Nutzern unseres mobilen Firefox zur Verfügung stellen wollen und dabei stets unseren einzigartig hohen Standards gerecht werden.“

Verbesserter Tracking-Schutz
Nutzer sollen dadurch unter anderem von einem verbesserten Tracking-Schutz profitieren. Dieser sei standardmäßig aktiviert und priorisiere dabei die Privatsphäre der Nutzer, indem zahlreiche Anzeigen-Tracker automatisch geblockt würden, schreibt Mozilla. Für Nutzer, die ihre Privatsphäre-Einstellungen weiter anpassen möchten, stehen demnach wahlweise auch strengere Schutzvorkehrungen zur Verfügung. Der Private Modus kann nun zudem direkt über die Startseite des Browsers oder - alternativ - auch über eine Verknüpfung am Home-Bildschirm gestartet werden.

Zu den weiteren Neuerungen zählen u.a. eine übersichtlichere Benutzeroberfläche mit besserer Lesezeichen-Verwaltung, eine Bild-in-Bild-Funktion sowie auf Wunsch, je nach individuellen Vorlieben, Sehbedürfnissen und Umgebung, eine automatische Anpassung des Bildschirms an die jeweilige Tageszeit durch einen Wechsel zwischen hellen und dunklen Themes.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 03. Dezember 2020
Wetter Symbol