20.08.2020 12:35 |

Schnell reagiert

Ausfall bei Google: Gmail war nicht erreichbar

Beim Internetgiganten Google hat es am Donnerstagvormittag Serverprobleme gegeben. Nutzer in aller Welt meldeten Ausfälle bei Google-Diensten wie dem E-Mail-Dienst Gmail, dem Videoportal YouTube oder dem Cloud-Speicher Google Drive. Die Kalifornier brachten die Probleme schnell wieder unter Kontrolle.

Seit Donnerstagfrüh häufen sich in sozialen Netzwerken Meldungen von Google-Nutzern, die nicht auf Tools wie Gmail zugreifen konnten, berichtet „Engadget“. Google hat auf einer Website zum Serverstatus die Probleme bestätigt. Donnerstagmittag funktionierten die Gmail-Server für die meisten Nutzer wieder, laut Google sollten die Dienste in „naher Zukunft“ wieder für alle Nutzer funktionieren.

Während des Gmail-Blackouts machten zahlreiche Nutzer ihrem Ärger in sozialen Netzwerken Luft. Tausende Postings auf Twitter und eine Vielzahl von Ausfallsmeldungen auf einschlägigen Plattformen sprechen eine eindeutige Sprache.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol