27.06.2020 09:06 |

Internationale Stars

EU mit Mega-Konzert zur Impfstoff-Finanzierung

Gemeinsam mit der Initiative „Global Citizen“ veranstaltet die EU-Kommission am Samstag eine Spendenkonferenz und ein Benefizkonzert mit internationalen Stars für die Finanzierung eines Corona-Impfstoffs. Bei dem Spendengipfel (ab 15.00 Uhr) werben unter anderem UNO-Generalsekretär António Guterres, die deutsche Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron für Spenden. Unterdessen erreichen die USA einen Rekordwert an neuen Fällen.

Weltweit kämpfen Pharmakonzerne um Aufmerksamkeit und Finanzierung von Impfstoffen gegen das neuartige Coronavirus. Bereits Anfang Mai hat die EU-Kommission daher eine internationale Geberkonferenz für die Finanzierung der Suche nach einem Corona-Impfstoff veranstaltet. Insgesamt kamen dafür bereits rund zehn Milliarden Euro zusammen.

Konzert live im Internet
Nach Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation WHO vom Freitag sind mehr als 30 Milliarden Euro nötig, um einen Impfstoff und ausreichende Test- und Behandlungskapazitäten zu entwickeln. Am Samstag findet daher ein neuer Spendengipfel statt - am Abend folgt dann ein live im Internet übertragenes Konzert mit Musikern wie Coldplay, Miley Cyrus, Shakira oder Justin Bieber.

Lage in den USA spitzt sich zu
Einer Zählung der Nachrichtenagentur Reuters zufolge sind in den USA mindestens 40.870 neue Infektionen innerhalb von 24 Stunden verzeichnet worden. Das ist die höchste dort jemals an einem Tag verzeichnete Zahl. Insgesamt sind damit knapp 2,75 Millionen Infektionen und fast 125.000 Todesfälle in den USA bekannt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 11. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.