23.06.2020 20:39 |

Jetzt acht Infizierte

Wieder ein Coronafall: Patient liegt im Spital

Alle drei Verdachtsfälle an der HTL Mössingerstraße wurden inzwischen negativ auf das Coronavirus getestet. Es bleibt also bei einem erkrankten Schüler. Insgesamt gibt es in Kärnten acht Corona-Infizierte. Ein Patient wurde Dienstag ins Spital eingeliefert.

Bei einem einzigen positiven Corona-Fall bleibt es an der HTL Mössingerstraße - wie berichtet waren nach dem positiven Test ja 15 Schüler und mehrere Lehrer in Quarantäne geschickt worden. Sie alle wurden getestet - sind aber nicht mit dem Virus infiziert.

Derzeit gibt es acht Fälle in Kärnten; ein Neuinfizierter ist seit Dienstag in stationärer Behandlung. Er wurde von seinem Hausarzt überwiesen. Das Contact tracing sowie alle vorgesehene Maßnahmen laufen wie von den Behörden vorgesehen.

Seit Beginn der Pandemie wurden in Kärnten insgesamt 24.315 Proben analysiert.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)