19.06.2020 10:07 |

„Happy At Home“

The Home Edit: Raum für Raum zum perfekten Zuhause

Die Organisationsprofis Clea Shearer und Joanna Teplin von „The Home Edit“ haben Aufräumen auf ein neues Level gehoben: Mit übersichtlichen Boxen, einheitlichen Etiketten und außergewöhnlichen Tricks finden sie für unsere Habseligkeiten sogar im kleinsten Schränkchen Platz. Das begeistert nicht nur ordnungsliebende Menschen rund um den Erdball. Auch Hollywoodstars wie Gwyneth Paltrow, Molly Sims oder Rachel Zoe haben Ihre Villen mit Shearer und Teplin ganz neu organisiert.

Clea und Joanna aus Nashville haben eine ungewöhnliche Leidenschaft: Sie haben sich ganz der Ordnung verschrieben und sie zu ihrem Beruf gemacht. Ähnlich wie Marie Kondo stellen sie ihre spezielle Aufräum- und Organisationstechnik in einem Buch vor und erklären, wie man sein Zuhause langfristig funktional organisiert, ohne dass die doch so wichtige Optik darunter leidet. Dabei setzen Sie auf feste Regeln und Step-by-Step-Anleitungen, mit denen jeder schaffen kann, Ordnung zu halten. 

Dabei gehen die beiden Amerikanerinnen Schritt für Schritt vor. Am Anfang stehen nötige Vorbereitungen: Eine gründliche Bestandsaufnahme, das Einteilen in Gruppen und das Ausmisten bilden die ersten Schritte.

So treffen Sie Ihre Vorbereitungen richtig:

  • Alles ausräumen (und zwar wirklich alles), sodass der jeweilige Bereich vollkommen leer ist
  • Gruppen erstellen, indem man gleiche Artikel zusammenfasst und so einen Überblick bekommt
  • Ausmisten und alles aussortieren, was man nicht mehr benutzt oder was einem einfach nicht gefällt

Das Einräumen und Sortieren in Ordnungsboxen, Behälter, Vorratsdosen, Schubladeneinsätze und Körbe oder per Haken folgt im zweiten Teil. Hier zeigen Shearer und Teplin zahlreiche Kniffe, mit denen man den vorhandenen Platz in jedem Raum des Hauses optimal nutzen kann und eine Übersicht über sein Hab und Gut schafft. Denn nur, wenn alles einen festen Platz hat und leicht zugänglich ist, können alle Familienmitglieder lernen, wo etwas aufbewahrt wird, wie man es sich nimmt und, ganz wichtig, wie man es wieder zurücklegt.

Was brauche ich am Anfang?
“Einer der großen Vorzüge einer ordentlichen Wohnung ist die Ruhe, die man verspürt, wenn alles gut verstaut ist. In einer Umgebung mit klaren Systemen und möglichst wenig Durcheinander fühlt man sich geerdet und kann richtig durchatmen. Man hat keine Kommoden oder Schränke mehr im Hinterkopf, die schwarzen Löchern ähneln, sondern alles hat seine Ordnung“, so die Autorinnen, die auch auf Ihrem Instagramm-Kanal zahlreiche Tipps und viel Inspiration bieten.

Lesen Sie auch: Frida Ramstedt verrät Grundregeln für Ihr Zuhause

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.