17.03.2020 07:52 |

Besser einrichten

Frida Ramstedt verrät Grundregeln für Ihr Zuhause

Wie arrangiert man am besten die Möbel in den eigenen vier Wänden? Welche Farben lassen den stressigen Alltag draußen? Welche Formen harmonisieren miteinander? Fragen, die man sich nicht nur beim Einzug in eine neue Wohnung stellt. Manchmal ist es auch für die gewohnten vier Wände Zeit für einen neuen Anstrich! Dabei gilt: Spontaneität in allen Ehren, doch wer sich rundum wohlfühlen - und sein Haus zu einem Zuhause machen - will, sollte einige Dinge beherzigen und nicht vorschnell - oder gar wahllos - einkaufen. Die Influencerin und Bloggerin Frida Ramstedt erklärt anhand von Tipps und Tricks, wie das das geht, ohne gleich teure Anschaffungen tätigen zu müssen!

Auf 263 Seiten verrät die renommierte und weltweit erfolgreiche Innendesignerin Frida Ramstedt in „Fühl dich wohl in deinem Zuhause“ allerlei Wissenswertes aus ihrem Erfahrungsschatz rund ums Thema Wohnen. Und sie zeigt, wie man ein Heim schafft, in dem man sich hundertprozentig wohlfühlt - für ganz normale Menschen und ganz normale Wohnungen, keine Luxus-Lofts oder Millionärs-Villen: „Ich glaube, es wird Zeit, dass wir mehr darüber nachdenken, wie wir einrichten wollen, nicht nur womit“, so Ramstedt einleitend.

Einrichtung und Gestaltung wie vom Profi
Dabei aber gibt es einige Prinzipien und Faustregeln zu beachten, damit das „Home Styling“ auch gelingt. Begriffe wie Führungslinien, visuelles Gewicht oder Wabi Sabi sollten künftige Einrichtungsexperten dabei nicht abschrecken, sondern vielmehr zu einem Blick über den Tellerrand bewegen.

So erzielen Sie Effekte
Am Beispiel der Führungslinie erklärt Ramstedt eines der wirkungsvollsten visuellen Werkzeuge, die zur Verfügung stehen, da diese das Auge lenken und vergrößernde, verkleinernde, verdeutlichende oder verstärkende Effekte erzielen.

Auf den Belag kommt es an
So erzeugt ein Bodenbelag mit kleinen Vierecken den Eindruck von Gemütlichkeit, während große Vierecke einen Raum tendenziell größer erscheinen lassen. Längsstreifen hingegen lassen Räume schmäler und länger wirken, Querstreifen hingegen breiter. Ein diagonal verlaufender Bodenbelag öffnet und verbreitet. Da viele Mieter jedoch keinen unmittelbaren Einfluss auf die (Aus-)Wahl Ihres Bodenbelags haben, hat Ramstedt auch gleich einen Tipp parat: Gestreifte Teppiche - die Größe und Form natürlich auf die Raumgröße abgestimmt - erzielen ähnliche Effekte!

Texturen verwenden
Farbe und Form nehmen bekanntlich einen nicht zu unterschätzenden Einfluss darauf, wie ein Raum erlebt wird. Doch, so Ramstedt, auch die Wahl von Strukturen und Oberflächen sollte beachtet werden. Meist ist es viel einfacher machbar, einen Raum auf Nuancen und verschiedene Töne einer einzigen Farbe zu beschränken, als auf dieselbe Oberflächenstruktur zu reduzieren. Das liegt zu einem großen Teil an der modernen Herstellung bzw. des großen Angebots von Möbeln aus Holzfaser- und Pressspanplatten.

Haptische und visuelle Strukturen
Eine Mischung aus haptischer und visueller Struktur ist jedoch erstrebenswert - also etwa versiegelter mit oberflächlichen Oberflächen, flauschiger, glänzender, rustikaler u. ä. Oberflächen. Ein flauschiger Teppich (Schaffell ...) etwa kann in einem sperrig wirkenden Raum für Abwechslung sorgen, aber auch eine Glasvase, Keramik, Vorhänge aus Leinen, etc.

Mehr Tipps finden Sie auf krone.at/wohnen!

Mit kleinen Änderungen, so Ramstedt, lassen sich bereits große Unterschiede im Gesamteindruck erzeugen - ohne, dass Wände oder Bodenbeläge herausgerissen oder massenhaft neue Möbel gekauft werden müssen. 

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.