31.05.2020 07:42 |

Wegen Corona-Politik

Ski-Star Brignone wettert gegen eigenen Verband

Sie war die große Siegerin der Coronabedingt abgebrochenen Saison. Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone. Mit dem eigenen Verband ist sie trotzdem unzufrieden.

Die Ausnahmekönnerin regt sich über die Poltik ihres Verbandes auf, denn die WM 2021 in Cortina, soll vom Februar 2021 auf März 2022 verschoben werden. Diesen Vorschlag reichte der Verband bei der FIS ein. Demnach soll  die WM gleich nach den Olympischen Spielen stattfinden. Begründet wird die Entscheidung mit der jetzigen Corona-Situation. Für Brignone (29) ist eine Verschiebung undenkbar.

Eine, die mit einer möglichen WM-Verschiebung nichts anfangen kann, ist Federica Brignone (29). “Ich bin wirklich wütend und habe es satt. Bei allem Respekt für diejenigen, die krank waren und sind, für die Toten, für diejenigen, die so viel wegen des Virus gearbeitet und gelitten haben, aber meiner Meinung nach wird jetzt übertrieben. Die Daten sprechen von keiner so dramatischen Sterblichkeit“, so Brignone gegenüber dem Südtirol-Portal „sportnews.bz“.

Die Mutter von Brignone, Maria Rosa Quario war selber an Coronavirus erkrankt und überstand die Infektion. Tochter Federica war für sie da und pflegte sie.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 11. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.