29.05.2020 08:39 |

Hier im Video:

Snowboard-Queen Gasser und ihre perfekte Schanze

Nach neun Wochen Corona-Pause sind Österreichs Snowboard-Freestyler wieder im siebenten Himmel. Und der offenbart sich ihnen am Kaunertaler Gletscher in Tirol. Dort finden Big-Air-Olympiasiegerin Anna Gasser und ihre Kollegen geniale Trainingsbedingungen vor.

Denn in den Bau der Schanze und der Rails wurden die ÖSV-Sportler eng eingebunden: „Wir haben im Vorfeld die optimalen Maße für den Kicker erstellt, der dann auch exakt nach unseren Vorstellungen umgesetzt wurde“, freut sich die zweifache Sportlerin des Jahres.

Beim Aufbau haben Annas Freund Clemens Millauer, auch Snowboard-Profi, und Coach Patrick Cinca selbst mitgearbeitet. Für schnelle Wege sorgt ein von Yamaha zur Verfügung gestellter Skidoo: „Extrem hilfreich, weil wir dadurch viele Runs schaffen.“ Da alles so perfekt ist, hat das Team seinen zweiwöchigen Aufenthalt bis auf Weiteres verlängert. Beste Voraussetzungen also für die vorolympische Saison, bei der im Jänner 2021 am Kreischberg erstmals ein Big-Air-Bewerb im Wettkampfkalender steht.

Anja Richter, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 11. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.