Arbeiterkammer hilft:

Zusammen durch die Krise

Die Arbeiterkammer Niederösterreich schnürt ein eigenes Hilfspaket für Mitglieder, die ihren Job durch die Corona-Krise verloren haben.

Keine Frage, wir sind derzeit alle viel mehr zu Hause als vor dem Lockdown. Dass dadurch auch der Stromverbrauch daheim steigt, liegt auf der Hand. Zeitgleich ist die finanzielle Situation in vielen Haushalten durch Kurzarbeit oder Jobverlust derzeit enorm angespannt. Dieses Spannungsfeld will die Arbeiterkammer nun entschärfen. „Wir bieten für Mitglieder, die durch die Krise arbeitslos geworden sind, jetzt auch einen eigenen Energiebonus an“, sagt Präsident Markus Wieser. Je nach der persönlichen Lebenssituation werden bis zu 200 Euro als Direktförderung ausbezahlt, anspruchsberechtigt sind Mitglieder, die zwischen 15. März und 31. Mai mindestens 30 Tage arbeitslos gemeldet waren. Betroffene, die derzeit mit einem Tagsatz über 40 Euro eingestuft sind, erhalten nun 100 Euro, darunter sind es bereits 150 Euro. Alleinverdiener und -erzieher erhalten die Höchstbemessung.

Insgesamt stehen für die neue Hilfsaktion der heimischen Arbeiterkammer fünf Millionen Euro bereit – und die werden auch notwendig sein. „Derzeit haben wir in Niederösterreich mehr als 80.000 Arbeitslose, das sind knapp 70 Prozent mehr als im Mai des vergangenen Jahres“, betont Wieser.

Arbeiterkammer für mehr Arbeitslosengeld
In diesem Zusammenhang erneuert der Präsident auch eine alte Forderung: „Es ist höchst an der Zeit, das Arbeitslosengeld von 55 auf 70 Prozent zu erhöhen!“ Mehr Klarheit will Wieser zudem für Weiterbildungseinrichtungen wie das BFI. „Wenn Schulen Mitte Mai wieder aufsperren dürfen, dann sollte das auch für Erwachsenen-Fortbildungen gelten“, meint er und fordert vom Bildungsministerium nun rasche Klarstellung, wie es um die Wiedereröffnung dieser Institute steht.

Infos zum Energiebonus gibt es direkt bei der Arbeiterkammer unter  057171/24800

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. Juni 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
9° / 19°
stark bewölkt
10° / 21°
bedeckt
10° / 22°
stark bewölkt
10° / 22°
stark bewölkt
8° / 19°
bedeckt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.