30.03.2020 22:34 |

Kogler in der „ZiB 2“:

„Wollen nicht, dass Medizin vor dem Kollaps steht“

Werner Kogler (Grüne) hat am Montagabend noch einmal klargestellt, dass es nicht so schnell zu Lockerungen der Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus kommen wird. Derzeit müsse man dafür sorgen, die Ansteckungsrate weiter zu senken. „Wenn wir die Ausbreitungsgeschwindigkeit der Neuinfizierten nicht dramatisch senken, werden wir früher oder später an die Kapazitäten der Intensivmedizin stoßen. Wir wollen aber nicht, dass diese irgendwann vor dem Kollaps steht“, sagte der Vizekanzler in der „ZiB 2“ (siehe Video oben).

In den Supermärkten sollen sich die Österreicher ab Mitte der Woche an den Mund-Nasen-Schutz gewöhnen - und eine Ausweitung der „Maskenpflicht“ scheint durchaus möglich. Man könne sich diese Maßnahmen zur Verhinderung der Corona-Ausbreitung auch für andere „besonders frequentierte Orte“ überlegen, sagte Kogler.

Masken auch „Modell“ für andere Geschäfte, die derzeit geschlossen sind
Wo viele Menschen zusammenkommen, wäre die „Maske“ wohl auch beim Spazierengehen sinnvoll, merkte Kogler an - während man das „am Land, wo weit und breit keiner ist“, nicht brauche. Außerdem könnte der Mund-Nasen-Schutz - wenn es in den Supermärkten gut funktioniert - ein „Modell“ für die anderen Geschäfte sein, die derzeit geschlossen sind.

Auch Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hatte zuvor im „ZiB spezial“-Interview erklärt, dass eine Ausweitung der Maskenpflicht auf öffentliche Verkehrsmittel, stark frequentierte Orte und die Arbeitsstätten denkbar ist. 

Er appellierte daher an die Bevölkerung, dass „möglichst viele mittun, um möglichst viele andere Menschenleben zu retten“. Der Vizekanzler verwies auch darauf, dass nach wie vor nicht alle sich an die Abstandsmaßnahmen halten, das habe man auch am vergangenen Wochenende gesehen. „Man kann das nur unterschätzen. Das ist kein Grippevirus. Das funktioniert anders, sonnst wären die Ausbreitungsgeschwindigkeiten andere.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.