27.03.2020 06:00 |

„Gute Nachrichten“

Telefonische Ratgeber für Kinder und Jugendliche

Wie geht es mit der Schule weiter? Was bedeutet die Krise für meine Familie und mich? Nicht nur Erwachsene, auch Kinder und Jugendliche beschäftigen Fragen wie diese derzeit intensiv. Rat in dieser so schwierigen Situation erhalten Sie bei der Telefon-Hotline Rat auf Draht.

„Dass Dinge derzeit nicht planbar sind und niemand abschätzen kann, wie lange die aktuelle Situation anhält, schürt auch bei Kindern und Jugendlichen Ängste“, erklärt  Birgit Satke. Sie leitet die Telefon-Helpline Rat auf Draht, die jungen Menschen sowie deren Eltern telefonische Beratung anbietet. Rund um die Uhr, sieben Tage die Woche sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kostenlos unter der Telefonnummer 147 erreichbar, haben ein offenes Ohr für jedes Anliegen. Dass dieser Dienst gerade jetzt in der Krise wichtiger ist denn je, zeigen die vielen Anrufe.

Die Telefone laufen seit Tagen heiß. Corona ist in jedem Telefonat ein Thema“, so Satke weiter. Sowohl Kinder und Jugendliche als auch Eltern würden sich Sorgen um die Gesundheit der Familie oder darum, wie es mit der Schule weitergeht, machen. Das erfahrene Team ist derzeit uneingeschränkt für Ratsuchende da. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden technisch so ausgestattet, dass Telefon- und Chat-Beratung auch von zuhause aus anonym möglich ist. Um diesen für die Seele wichtigen Dienst anbieten zu können, ist die Initiative auf Spenden angewiesen.

Mit 10 Euro können z. B. 15 Minuten Telefonberatung finanziert werden. Infos & Spenden: www.rataufdraht.at

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.