11.03.2020 20:37 |

Kraft Trainingsachter

Deutscher Springer stürzt in Trondheim schwer

Stefan Kraft hat in der Qualifikation für das am Donnerstag angesetzte Weltcup-Skispringen in Trondheim den achten Platz belegt.  Die Qualifikation wurde vom Sturz des Deutschen Stephan Leyhe überschattet. Der 28-Jährige stürzte nach seinem Sprung auf 141,5 Meter, laut einem Sprecher des deutschen Skiverbandes besteht der Verdacht auf einen Kreuzbandriss im linken Knie. Die Saison ist für Leyhe, der im Gesamt-Weltcup auf Rang sechs liegt, fix vorzeitig zu Ende.

Der 26-jährige Salzburger Kraft bekam für seinen 130-Meter-Sprung am Mittwoch 134,9 Punkte und war zweitbester Österreicher hinter Philipp Aschenwald, der Rang sechs (134 Meter/137,9 Punkte) belegte. Alle sieben angetretenen ÖSV-Athleten qualifizierten sich für den Bewerb.

Gregor Schlierenzauer wurde Zwölfter (132,0/131,4), Michael Hayböck 20. (128,0/124,5), Clemens Aigner 23. (128,0/123,9), Daniel Huber 31. (125,0/120,7) und Stefan Huber 48. (121,5/108,3). Tagesbester war der Japaner Ryoyu Kobayashi (135,0/146,2), der vor dem Polen Piotr Zyla (135,0/143,1) die Oberhand behielt.

Kobayashi rückt an Stoch näher
Kobayashi rückte damit in der Raw-Air-Wertung mit 1.154,5 Punkten näher an den führenden Polen Kamil Stoch (1.161,9) heran, der am Mittwoch über Rang zehn (129,0/133,1) nicht hinauskam. Kraft ist da als bester ÖSV-Springer Achter (1.131,8).

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten