29.02.2020 13:57 |

Deutscher Heimsieg

Bronze für Janine Flock bei der Skeleton-WM

Die Tirolerin Janine Flock hat sich in Altenberg mit Bronze die zweite WM-Einzelmedaille ihrer Karriere gesichert. Die 30-Jährige verbesserte sich am Samstag dank Bestzeit im vorletzten Lauf noch vom vierten Platz in die Podestränge.

Schneller als Flock waren dank Bahnrekord im letzten Durchgang nur die deutsche Titelverteidigerin Tina Hermann und die Schweizerin Marina Gilardoni (+0,22 Sekunden).

Auf Silber fehlten Flock nach der achtschnellsten Zeit im letzten Lauf 0,99 Sekunden. Hermann lag 1,21 vor ihr. Die viertplatzierte Deutsche Jacqueline Lölling hielt sie aber um 0,18 Sekunden auf Distanz. Ihre erste Einzelmedaille hatte sich die dreimalige Europameisterin 2016 mit Silber in Innsbruck-Igls gesichert.

Am Sonntag steht zum Saisonabschluss noch der Mixed-Teambewerb auf dem Programm.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. März 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.