12.07.2010 15:09 |

UEFA-Wertung

Österreich startet von Rang 19 in neue Europacup-Saison

Österreich startet von Rang 19 der UEFA-Fünfjahreswertung aus in die Europacup-Saison, die für die ÖFB-Clubs mit dem Heimspiel von Meister Red Bull Salzburg in der zweiten Qualifikationsrunde der Champions League am Dienstag gegen Torshavn beginnt. Dank der nach Punkten besten Saison der Europacup-Geschichte (seit 1955) hat sich Österreich in der vergangenen Saison um sieben Plätze verbessert. Der bisherige Rekord stand bei 8,0 Punkten aus der Saison 1959/60.

In der vergangenen Saison waren Salzburg, Rapid, Austria und Sturm in die Gruppenphase der Europa League eingezogen, Salzburg hatte seine Gruppe sogar mit sechs Siegen aus sechs Spielen souverän gewonnen. Das Quartett holte 9,375 Zähler, was im Saisonranking immerhin Platz acht bedeutete, und sorgte damit für einen weiten Sprung nach vorne.

Österreich geht mit 19,575 Punkten in die Saison, auch in der bereinigten Wertung (die jüngsten vier Jahre, die mit der aktuellen Saison für die nächste Fünfjahreswertung zählen) liegt die Bundesliga auf Rang 19 (16,325). Knapp vor Österreich liegen in der bereinigten Wertung Tschechien (17,350) und Israel (17,375), die Schweiz (19,000) hat schon einigen Vorsprung.

Platz 18 ist das Ziel
Sollte Österreich, das in der Europacup-Qualifikation so wie im Vorjahr mit Meister Salzburg (Champions League), Vizemeister Austria, dem Meisterschafts-Dritten Rapid und Cupsieger Sturm (Europa League) vertreten ist, am Saisonende der Vorstoß auf Rang 18 gelingen, würde in der Saison 2011/12 neben dem Cupsieger auch der Vizemeister erst in der dritten Qualifikationsrunde einsteigen.

Am meisten würde der künftige Vizemeister allerdings davon profitieren, wenn Österreich den Sprung auf Rang 15 schafft. Das würde auch dem Liga-Zweiten einen Platz in der Champions-League-Qualifikation bringen. Rang 15 in der bereinigten Rangliste nimmt derzeit Schottland mit 21,541 Punkten ein.

UEFA-Wertung

 

Land

Punkte

CL-Plätze

EL-Plätze

1.

England

81,856

4

3

2.

Spanien

79,757

4

3

3.

Italien

64,338

4

3

4.

Deutschland

64,207

3

3

5.

Frankreich

53,740

3

3

6.

Russland

43,791

3

3

7.

Ukraine

39,550

2

4

8.

Rumänien

39,491

2

4

9.

Portugal

38,296

2

4

10.

Niederlande

36,546

2

3

11.

Türkei

34,450

2

3

12.

Griechenland

29,899

2

3

13.

Schweiz

28,375

2

3

14.

Belgien

27,900

2

3

15.

Dänemark

27,350

2

3

16.

Schottland

25,791

1

3

17.

Bulgarien

22,000

1

3

18.

Tschechien

21,975

1

3

19.

Österreich

19,575

1

3

20.

Israel

18,875

1

3

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten