06.01.2020 20:06 |

Tournee-Pech

Österreicher bei vier Bewerben ohne Podestplatz!

Der Pole Dawid Kubacki ist der große Triumphator der 68. Vierschanzentournee. Für den Österreicher Stefan Kraft wurde es Tagesrang vier und Gesamtplatz fünf. Damit landete der Salzburger bei der Traditionsveranstaltung dreimal auf Rang vier, das gesamte österreichische Team blieb bei der Tournee ohne Podestplatz. 

 „Ich hätte mir Platzierungen weiter vorne gewünscht“, sagte ÖSV-Cheftrainer Andreas Felder. „Wir haben es bei der Tournee nicht ganz rübergebracht, einige waren ein bisschen verkrampft, waren nicht so locker wie im Vorfeld.“ Kraft: „Dreimal Vierter ist schon ein bisschen ungut. Es liegt eng beieinander. Es muss alles zusammenpassen.“

Den Tages- sowie den Gesamtsieg machten sich die Top-Favoriten untereinander aus. Im ersten Durchgang war der Japaner Ryoyu Kobayashi aus dem Kreis der engsten Anwärter gefallen, er ging nur als Elfter in den Finaldurchgang. Letztlich reichte es für ihn zu Tagesrang sieben und Gesamtrang vier. Während Kubacki mit zweimaliger Bestweite nichts anbrennen ließ, wahrte der Norweger Marius Lindvik mit Tagesrang drei Gesamtrang zwei, um 2,6 Punkte vor dem deutschen Tageszweiten Karl Geiger.

Doppelte Freude bei Kubacki
„Ich habe es geschafft, einen guten Sprung zu machen. Auch der Sieg im Tagesbewerb ist super“, erklärte Kubacki. „Ich war fokussiert auf das, was ich auf der Schanze machen muss. Das ist es.“ Dem 29-Jährigen gelang der insgesamt vierte polnische Tournee-Gesamtsieg nach Adam Malysz 2000/01 sowie Kamil Stoch 2016/17 und 2017/18. Zweitbester Österreicher wurde jeweils Philipp Aschenwald, in der Tageswertung als Zehnter sowie gesamt als Elfter.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 26. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.