03.01.2020 06:46 |

Start in Zagreb?

Manuel Feller: Nagelprobe nach Bandscheibenvorfall

Nagelprobe für Manuel Feller! Der Tiroler, der Anfang Dezember in Beaver Creek einen Bandscheibenvorfall erlitten hat, wird heute auf der Weltcup-Piste der Damen in Lienz checken, ob er bereit für das Comeback am Sonntag in Zagreb ist.

26 offene Tore hat Slalomtrainer Marko Pfeifer im unteren Teil für diesen Test ausgeflaggt. Dort wird Fellers „Musterung“ beginnen. Lockeres, leichtes Rennfahren zwischen Toren. Wenn „Manu“ besteht, dann wartet im oberen Teil die nächste, schwerere Prüfung: 52 Tore - ein richtiger Slalom auf einer Piste mit Weltcup-Präparierung!

Die endgültige Entscheidung, ob der Tiroler genau 31 Tage nach dem Vorfall in Colorado wieder ins Renn-Geschehen einsteigt, kann aber möglicherweise erst am Tag vor dem Rennen gefällt werden. „Wir werden das von Tag zu Tag entscheiden müssen. Weil man nicht weiß, wie sein Körper reagiert“, erklärt Pfeifer.

Die Ärzte haben grundsätzlich grünes Licht gegeben. Die ersten, freien Schwünge in Bad Kleinkirchheim und später auf der Reiteralm waren auch positiv. Pfeifer: „Wir wollen nichts erzwingen, gehen sehr sorgfältig mit der Sache um. Außerdem weiß Manu genau, wie er damit umzugehen hat, weil er ja seit mehreren Jahren mit diesem Problem kämpft. Er kennt seinen Körper ganz genau. Er will in Zagreb fahren, aber er ist auch der Erste, der sagt: Es geht leider nicht.“

Georg Fraisl, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.