31.12.2019 06:00 |

Woher kommt Brauch?

Darum isst man zu Silvester Fondue

Heute ist der letzte Tag des Jahres! Lassen Sie 2019 bei einem guten Essen ausklingen. Wir zeigen Ihnen, was Sie für ein gelungenes Silvestermenü brauchen. 

Mit Silvester sind die meisten Feierlichkeiten abgeschlossen. Ein letztes Mal kommen alle an einem Tisch zusammen und lassen sich Deftiges und Süßes schmecken. Silvester wird bei Vielen daher auch mit einem üppigen Mahl zelebriert: Fondue, Raclette, Feuerzangenbowle und allerlei kleine Häppchen dürfen nicht fehlen. Wussten Sie aber, woher der Brauch des Fondues stammt? Wir haben einige Silvesterbräuche gefunden, die Sie unbedingt kennen sollten! 

Schwein gehabt! 

Das Schwein gilt als Symbol für Glück und kommt daher gern zu Silvester auf den Tisch. Ob Schweinsbraten oder kalte Platte - das Schwein darf bei vielen Familien nicht fehlen. Eine tierfreundliche Alternative gibt es natürlich auch: Die sogenannten „Glücksschweine“ werden mit Hefe gebacken und können auch vegan zubereitet werden. 

Linsen bitte! 

Linsen sind eine gesunde und beliebte Beilage zu Silvester. In vielen älteren Kulturen stehen Linsen und Erbsen für Wohlstand und Reichtum. Wer in der Neujahrsnacht viele Linsen isst, soll im neuen Jahr noch mehr Geld verdienen. Besonders beliebt sind Linsensalate oder Linseneintöpfe. 

Kein Geflügel!

Huhn, Pute, Ente oder Gans sollte man in der Neuhjahrsnacht besser vermeiden. Denn wer Geflügel ist, dem „fliegt das Glück“ fürs nächste Jahr davon. Besser: Schwein oder Rind. 

Matjes, Hering und Rollmops

Die Schupfen der Fische gelten bei vielen Leuten als Glücksbringer. Früher wurde daher zu Silvester traditionell Blauer Karpfen aufgetischt, von dessen Schuppen sich die Menschen eine in ihr Geldbörsel gaben. Karpfen Blau wird auch heute noch gerne zu Silvester gegessen. Sehr beliebt sind aber auch Hering- oder Matjessalate

Sauerkraut

Dieser beliebten Beilage wird ebenso eine glücksbringende Wirkung nachgesagt. Es heißt: Je mehr Kraut im Topf ist, desto mehr Geld bringt das nächste Jahr. Am besten mit Schweinswürsteln! 

Fondue/Raclette

Dieses beliebte Mahl bringt alle an einen Tisch zusammen. Schon die Urvölker haben gemeinsam aus einem Kessel oder von einem Stück Fleisch gegessen - die Herkunft des „gemeinsamen“ Essens ist also schon uralt. Die moderne Form wird mit Fleisch oder Käse zelebriert, aber auch süße Schokofondues sind besonders beliebt.

Raclette bietet ebenso die Möglichkeit, alle Familienmitglieder zu versammeln. Bei Raclette kommt außderdem jeder auf seine Kosten, denn hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt! 

Wenn Sie Fleischliebhaber sind, sollten Sie unbedingt ein Fleischfondue mit unterschiedlichen Fleischsorten ausprobieren. Hier finden Sie die besten Fondue-Sets:

Fondue-Set von Kitchen Craft

Fondue-Set von Clatronic

Fondue-Set von Severin

Sind Sie eher auf der süßen Seite, wäre ein Schoko-Fondue sicher eine gute Idee. Hier finden Sie die besten Schokofondue-Sets im Vergleich.

Für Vegetarier empfehlen wir Käsefondue oder Raclette. Eine Übersicht über die besten Käsefondue-Modelle und Raclette-Griller finden Sie hier.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Silvia Kluck
Silvia Kluck
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.