14.12.2019 10:26 |

Nächste NBA-Gala

Houstons Harden übertrifft erneut 50-Punkte-Marke

Mit einer weiteren Gala-Vorstellung hat Basketball-Superstar James Harden die Houston Rockets in der NBA zu einem 130:107-Sieg bei Orlando Magic geführt. Der 30-Jährige kam am Freitag auf 54 Punkte, nachdem er schon am Mittwoch gegen Cleveland 55 Punkte erzielt hatte. Harden übertraf schon zum fünften Mal in dieser Saison die 50-Punkte-Marke.

Die Rockets liegen in der Western Conference damit auf dem vierten Platz. Die Tabelle im Westen führen die Los Angeles Lakers an, die im Topspiel bei Miami Heat 113:110 gewannen. Die beiden Lakers-Zugpferde Anthony Davis und LeBron James machten mit 33 bzw. 28 Punkten den Unterschied aus.

Die Milwaukee Bucks kamen beim 127:114 bei den Memphis Grizzlies zum 17. Sieg in Serie und führen damit im Osten souverän die Tabelle an. Dabei konnten die Bucks wieder auf Giannis Antetokounmpo zurückgreifen, der am Mittwoch wegen einer Wadenverletzung pausiert hatte. Der amtierende „MVP“, der wertvollste NBA-Spieler der Vorsaison, kam auf 37 Punkte.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten