08.10.2019 15:44 |

Eklat bei EBEL-Match

Affenlaute gegen Vonn-Schwager: Täter ausgeforscht

Die Graz 99ers haben die für rassistische Beleidigungen gegen Dornbirn-Profi Jordan Subban, den Schwager von Ex-Skistar Lindsey Vonn, verantwortlichen Anhänger ausgeforscht. Es sei eine einstellige Anzahl von Personen gewesen, von denen sich zwei beim Verein gemeldet haben, teilte der EBEL-Klub mit. Sie erhielten ein vorübergehendes Stadionverbot. Die anderen ausgeforschten Täter bekamen Stadionverbote für zumindest die Saison 2019/20.

Zudem erhalten die Fans Unterlassungserklärungen, in denen sie u.a. schriftlich bestätigen müssen, ein solches Verhalten bei Spielen der Graz 99ers zukünftig zu unterlassen.

Im Spiel gegen die Dornbirner waren am Samstag von Heim-Fans Affenlaute nachgeahmt worden, bei der Aufklärung waren der Fanclub Styrian Panthers und Video-Auswertungen hilfreich. Die beiden Personen, die sich selbst stellten, müssen sich im Rahmen einer professionellen Schulung mit dem Thema Respekt und Rassismus auseinandersetzen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten